Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Einige dieser Cookies sind technisch notwendig um gewisse Funktionen der Website zu gewährleisten.

Schlange

Gestalttherapie

 Die Gestalttherapie ist ein psychotherapeutisches Verfahren, das vor über 50 Jahren von dem Psychoanalytiker Fritz Perls, seiner Frau und Freunden begründet und sich seither lebendig weiterentwickelt wurde. Sie basiert auf der Psychoanalyse, der Gestaltpsychologie, dem Existentialismus, der Phänomenologischen Philosophie und der Feldtheorie, hat aber auch Einflüsse von östlichen Philosophien integriert.

Die Erfahrung des Menschen steht in der Gestalttherapie im Mittelpunkt. Erfahrungen sind eine Einheit, die der Mensch „ganzheitlich“, das heißt mit seinem Körper, seinen Sinnen, seiner Vernunft und seinen Gefühlen erlebt. Erfahrungen können nur in der Gegenwart, also „Hier und Jetzt“ gemacht werden. Die Grundlage von Erfahrungen ist die „Bewusstheit“, worunter man das ganzheitliche Wahrnehmen und Erleben eines Menschen, von dem was in ihm selbst und in seiner Umwelt vorgeht, versteht.

Diese Erfahrungen können im persönlichen Kontakt gemacht werden, einem Kontakt, der von Respekt, Neugier, und Akzeptanz gegenüber der Eigenständigkeit und Individualität des Anderen geprägt ist. Sie ergeben dann die Möglichkeit zu einem persönlichen Veränderungsprozess. Weitere wichtige Voraussetzung dafür ist die Übernahme der „Selbstverantwortung“, was unter Anderem bedeutet, die in der Therapie gemachten Erfahrungen im realen Leben wirksam werden zu lassen.

Die Erfahrungen, die in der therapeutischen Beziehung gemacht werden, können so auch zu einer Veränderung des eigenen Selbstbildes und der persönlichen Beziehungen führen, hin zu mehr Eigenständigkeit und liebevoller Anerkennung der Einzigartigkeit und Ganzheit der eigenen Person und der Anderen.

Seit Anfang 2001 besuche ich die Ausbildung in Gestalttherapie bei Dr. med. Barbara Staemmler in Würzburg und werde diese voraussichtlich 2006 abschließen. Ich habe in dieser Zeit für mich wesentliche Erfahrungen gemacht, die mein privates Leben, wie auch meine ärztliche Arbeit verändert haben.

Inzwischen biete ich auf privatärztlicher Basis selbst Gestalttherapie an, dabei stehe ich unter kontinuierlicher Supervision durch meine Ausbilderin.

Falls sie Interesse an diesem Angebot haben, sprechen Sie mich an. Wir können dann einen Termin vereinbaren um uns kennen zu lernen und um über den weitern Ablauf zu reden.

© Christoph Habermeyer

Tiergartenstraße 1a  |  97209 Veitshöchheim  |  Telefon 09 31-9 59 78  |  Fax 09 31-9 72 76